Nepal Trekking

  • Trekking im Sagarmatha National Park

 

Bekannt als Everest-Rundgang, ist dies einer der abenteuerlichsten Trekkings im Sagarmatha Nationalpark. Eine einzigartige Tour, die von Lukla via Namche Bazar und das Gokyo-Tal über den Cho-La Pass und Kala Patthar bis hinauf zum Everest Basislager führt.

Diese Tour führt uns in die Heimat der legendären Sherpas, die in den Vorgebirgen des höchsten Berges der Welt, dem Mount Everest (8‘848 Meter) leben. Der Weg führt uns vorbei an Klöstern, Gebetsmühlen, Stupas und Manimauern, wo die starke Gläubigkeit der Bevölkerung spürbar wird.

Danach überqueren wir den Cho-La Pass, weiter geht es zum Everest Basislager und auf den Kala Patthar, um wiederum traumhafte Aussicht zu geniessen. Zurück nach Lukla geht‘s via Tengboche Kloster, Khumjung Dorf und Namche Bazar.

Geniessen wir die atemberaubenden Blicke auf den Everest einschliesslich vieler anderer erstaunlicher Gipfel und erforschen wir die auf den höchsten Erhebungen der Welt liegenden buddhistischen Klöster.

 

Reiseprogramm

  • 1. Tag: Zürich - Kathmandu
  • 2. Tag: Ankunft in Kathmandu
  • 3. Tag: Sightseeing in und um Kathmandu
  • 4. Tag: Flug nach Lukla, Wanderung bis Phakding
  • 5. Tag: Aufstieg nach Namche Bazar
  • 6. Tag: Akklimatisation nach Thame
  • 7. Tag: Akklimatisation in Thame und Umgebung
  • 8. Tag: Rückkehr nach Namche Bazar
  • 9. Tag: Aufstieg nach Phorste Thanga
  • 10. Tag: Wanderung nach Machherma
  • 11. Tag: Wanderung nach Gokyo
  • 12. Tag: Wanderung nach Thangna
  • 13. Tag: Über den Cho-La Pass nach Dzonglha
  • 14. Tag: Abstieg nach Lobuche
  • 15. Tag: Aufstieg zum Everest Base Camp
  • 16. Tag: Über Kala Patthar nach Periche
  • 17. Tag: Abstieg nach Namche Bazar
  • 18. Tag: Rückkehr nach Lukla
  • 19. Tag: Rückflug nach Kathmandu
  • 20. Tag: Freier Tag in Kathmandu
  • 21. Tag: Abschiedsessen in Kathmandu
  • 22. Tag: Transfer zum Flughafen und Rückflug

 

Teilnehmer
- Die Anzahl der Teilnehmer beträgt: minimal 8, maximal 12 Personen.
- Konditionelle Anforderungen:
  Wir sind während 16 Tagen täglich zwischen 3-8 Stunden zu Fuss
  unterwegs. Und dies in Höhen von 2’600 m bis 5’500 m. Das Tempo
  ist gemütlich und das Gepäck wird von Trägern transportiert. Wir
  tragen nur einen leichten Tagesrucksack.
- Technische Anforderungen:
  Das Trekking und die Besteigung der zwei Berge sind technisch
  einfach. Erforderlich ist eine sehr gute Trittsicherheit!


Anmeldung
Anmeldetalons sind in allen 20 Sherpa Outdoor Filialen erhältlich oder
können per E-Mail an [email protected] bestellt werden.